EE // Teilübung 1.1
EE_1-1_bearb_neu

 

Wintersemester 2015/2016

Prüfer: Univ. Prof. Sabine Brück, Professor I.V. Ir. Fred Humblé
Betreuer: Jens Kampermann, Tim Panzer
Tutoren: Anna Oestreicher, Zoe Reber, Sarah Leibeling, Jakob Adler

1.1 Eigenraum Raumaufnahme
Nehmen Sie Ihren eigenen physischen Bewegungsraum auf, den Sie während typischer und untypischer Handlungen eines Tages einnehmen. Dokumentieren Sie diesen in selbstgewählter Form, um ihn am Abgabetag zu präsentieren. Wie sieht der Raum aus, wenn sich die typischen und untypischen Handlungen eines Tages überlagern? Lösen die die Übungsaufgabe anhand einer zwei- oder dreidimensionalen, bildnerischen Darstellung oder auch mittels einer Tanz- oder anderen Performance, die Sie dokumentieren. Das Medium ist freigestellt. Sie können einen Katalog der eigenen Maßbedürfnisse erstellen, eine Karte zeichnen, einen Raum abkleben oder mit Kreide umfahren. Sie können einen einstudierten Bewegungsablauf tanzen oder abgehen, ein Raumkleid nähen, das alle Bewegungen aufnimmt und/ oder eine fotografische Überlagerung zur Veranschaulichung verwenden. Die Überlagerung ist obligatorisch.